Ansprechpartner: Roadrunner (0171/3162894)
Hallo Zusammen,
besucht auch mal unsere Homepage:
www.diekurvenschoner.de.tl.
Ansprechpartner: Roadrunner (0171/3162894)

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Kalender Kalender

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 29 Benutzern am Do 14 Aug 2014, 09:02
Umfrage

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Ansprechpartner: Roadrunner (0171/3162894) » Touren, Ausfahrten und Veranstaltungen der Kurvenschoner » Kurzberichte unserer Touren für Gäste und Besucher unseres Forums » Ostertour 2016 nach Bruhnsbüttel

Ostertour 2016 nach Bruhnsbüttel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1default Ostertour 2016 nach Bruhnsbüttel am So 27 März 2016, 19:12

JBausO

avatar
Admin
Hallo Kurvenschonerinnen- und schoner,


5 Fahrzeuge mit ihren Fahrern trafen sich am Ostersamstag pünktlich um 11:00 Uhr, bei ca. 8 Grad aber Sonnenschein, bei Famila in Stockelsdorf. Angesagt war eine Tour nach Bruhnsbüttel. Es ging auf Überwiegend Bundesstraßen in Richtung Itzehoe und ab dort der Stör entlang Richtung Bruhnsbüttel. Je näher wir der Nordsee kamen, wurde es doch etwas frisch, was auch sicherlich am stärker werdenden Wind lag. Zum Glück war es weiterhin trocken und Sonnig. An der Schleuse Bruhnsbüttel, dem Wendepunkt unserer Tour, wurde dann erst mal Nahrung und Kaffee aufgenommen. Weiter ging es dann auf überwiegend Land- und Kreisstraßen Richtung Rendsburg. In Wacken haben wir dann noch einen kurzen Fotostopp am Mördschndeisingshop (oder wie auch immer das geschrieben wird) gemacht.


In Rendsburg sind wir allerdings NICHT zu fünft angekommen, da sich Walter sehr unsanft, in der Nähe von Emsbühren, auf die Seite gelegt hatte. Fahrer und Fahrzeug waren nicht mehr fahrfähig. Walter wollte mit dem angeforderten Rettungswagen nicht mit fahren und zog es vor, mit seiner Maschine zum zufällig vorbeikommenden Motorradhändler aus der Nähe zu fahren. Zum Glück war es körperlich wohl nicht all zu schlimm. Das Fahrzeug kann man reparieren, das Leben nicht! Wir wünschen Walter gute Besserung.

Nach diesem Vorfall war für die anderen 4 die Tour natürlich zu ende. Michael bog kurz hinter der Unfallstelle nach SE ab, die 3 anderen fuhren geschlossen Richtung OH in Ihre Heimatorte.

Trotz der langen Passage über Bundesstraßen auf der Hinfahrt (war auch etwas so geplant, zum Einfahren nach der Winterpause) war es eine abwechslungsreiche Tour.

Es wünscht noch schöne Ostern
Jürgen











_________________
Wenn ich Mercedes fahren will, rufe ich mir ein Taxi hol ich Ihn aus dem Carport Laughing

2default Re: Ostertour 2016 nach Bruhnsbüttel am Sa 07 Mai 2016, 12:03

MP3Udo

avatar
Nachtrag zur Fahrt!
Es gibt Leute, die Denken wenn sie eine Lederjacke und eine Sonnenbrille haben, das sie coole Mopedfahrer sein. Das ist aber nicht so. Diese Leute haben noch nicht einmal den Anstand sich
bei denen zu bedanken die ihm geholfen haben. Dieser verschnitt vom möchtegern Altrocker
kann nicht zu uns gehören. Mir wurde ein Schaden zugefügt, es wurde noch nicht einmal versucht
diesen zu begleichen. WALTER du solltest dich in Grund und Boden schämen. Auch du hast eine Versicherung, oder begleiche den Schaden aus eigener Tasche. Ich bin am überlegen ob ich eine
Anzeige wegen meinem Schaden machen soll.
Der Frust wegen solchen Indiwidien nimmt einfach nicht ab. Sie verursachen einen Schaden und stehen dann noch nicht einmal dazu. Nein auch jetzt geht es mir nicht besser.
Ich bin davon überzeugt das sich alle anderen Kollegen unserer Gruppe anders verhalten würden!
Mit feundlichem Gruß   UDO

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten